56. ISU-Congess Dubrovnik

ISU-Congress_DSC02469
LEV-Präsident Patrik Kaiser beim ISU-Congress 2016 in Dubrovnik

Zur ersten Mal war der LEV beim 56. ISU-Congress vom 6.-10.6.2016 in Dubrovnik vertreten. LEV-Präsident Patrik Kaiser konnte bei einer Gelegenheit unseren kleinen Verband vom der Vollversammlung vorstellen. Inhaltlich war eine Neuregelung bezüglich Landesmeisterschaften wichtig. Der Kongress verabschiedete neu die Möglichkeiten, dass mehrere Nationen zusammen Landesmeisterschaften durchführen könnten („Joint Nationals“). Viele Delegierte anderer Verbände bestätigten die Wichtigkeit für Liechtenstein, an dieser Versammlung vertreten zu sein und Kontakte zu knüpfen. Dazu erklärte Patrik die Situation unserer Landes mit dieser Kurzverstellung dLEV.

Jahresversammlung 12.5.2016

Die 5. Jahresversammlung des LEV und des EVV fand am Donnerstag, 12. Mai 2016 im Gasthof Löwen in Bendern statt. Bei der Generalversammlung des Eislaufverein Vaduz nahmen nehmen dem Vorstand auf die Eltern unserer Läuferinnen teil. Neben der Rückschau auf das erfolgreiche vergangene Vereinsjahr wurde mit den ebenfalls anwesenden Vertretern des Feldkircher Eislaufvereins die Trainings in der kommenden Saison besprochen.

GV_EVV_2016_DSC02457

Romana Kaiser ist Landesmeisterin 2016

IMG_8342_Podest
Auf dem Podest Romana Kaiser (1.), Madlaina Bischof (2.) und Julia Weissenhofer (3.). Vorne von links: LEV-Präsident Präsident Patrik Kaiser, Sarah-Jessica Hoop, Celestina Schmid, Salome Schmid und Ewald Wolf (Präsident EVV)

An der fünften Liechtensteiner Landesmeisterschaft am 20. Februar 2016 im Eiskunstlauf ging Romana Kaiser erneut als Landesmeisterin hervor. Die weiteren Podestplätze belegten Madlaina Bischof und Julia Weissenhofer. Sechs Eiskunstläuferinnen waren am Samstag im Montafon mit ihren Küren angetreten und bewiesen, dass sie alle grosse Fortschritte gemacht haben.

Die Liechtensteiner Landesmeisterschaft, gleichzeitig auch Vereinsmeisterschaft des Eislaufvereins Vaduz, fand zusammen mit dem Wettkampf „Montafoner Schlittschuh“, der bereits zum 29. Mal durchgeführt wurde, im Aktivpark in Schruns-Tschagguns statt. Für Sarah-Jessica Hoop, Celestina und Salome Schmied war dies der erste Wettkampf mit einer eigenen Kür. Trotz Nervosität präsentierten sich die drei sehr elegant und zeigten mit Freude ihr Können. Julia Weissenhofer konnte sich bei ihrem zweiten Wettkampf steigern und erreichte dadurch den guten dritten Platz. Mit einer grossen Steigerung gegenüber ihrem letzten Wettkampf erkämpfte sich Madlaina Bischof die Silbermedaille. Das fleissige Training hat sich gelohnt und so konnte Madlaina erstmals die Sprungkombination Axel-Doppeltoeloop an einem Wettkampf zeigen. Grosses Pech hatte Anna-Klara Wolf, da sie am Vortag im Training so unglücklich stürzte, dass sie nicht antreten konnte.
Romana Kaiser musste in der Kategorie Junioren sowohl ein Kurzprogramm als auch eine Kür zeigen. Sie freute sich besonders über den Doppelaxel im Kurzprogramm, welchen sie erstmals an einem Wettkampf gestanden hat. Auch die anspruchsvolle Sprungkombination Doppelflip-Doppelrittberger in der Kür war eine Premiere für die Landesmeisterin.

Rangliste LM Eiskunstlauf 2016:
1. Romana Kaiser (Junioren) 90.74 Punkte
2. Madlaina Bischof (Jugend 2) 22.92 Punkte
3. Julia Weissenhofer (BS-Schüler 1) 11.2 Punkte
4. Celestina Schmid (BS-Schüler 2) 9.9 Punkte
5. Sarah-Jessica Hoop (BS-Jugend 1) 8.56 Punkte
6. Salome Schmid (BS-Schüler 1) 5.06 Punkte

Die genauen Resultate der Landesmeisterschaft sind auf Skate Austria zu finden, die Breitensport-Kategorien (Sarah-Jessica, Julia, Celestina und Salome) und die Interclub-Katogorien (Madlaina und Romana).

Vereinsabend mit Eislauf und Gemütlichkeit beim Schluchertreff in Malbun 13.2.2016

Während sich unsere jungen Eisläuferinnen auf dem Eisfeld beim Schluchertreff austobten, stiessen die Eltern im Iglu bei Glühwein, Punsch und Gebäck an. Bei den Schaulaufen in Vaduz und Malbun gab es wenig Gelegenheit, zusammen auf die geleisteten Darbietungen zurückzublicken. Später bei feinem Essen gab es auch Möglichkeit zum Austausch.

Letzter Eislaufkurs der Saison in den Sportferien 8.2.-10.2.2016 abgeschlossen

Auch den letzten Eislaufkurs der Saison konnten wir in drei Niveaugruppen durchführen. Insgesamt nahmen 15 Kinder am Kurs teil. Während die Anfänger zum ersten Mal einen Eislaufkurs besuchten, war es für die leicht Fortgeschrittenen schon der zweite oder dritte Kurs. Die Fortgeschrittenen Läuferinnen trainieren neben dem Kurs wöchentlich 3 Stunden. Die Kurse wurden wiederum von Bibi Nasheim (Di-Do) und Sandy geleitet, herzlichen Dank!

Silvester-Schaulaufen 31.12.2015 in Malbun

IMG_8133
Die acht Läuferinnen des EVV posieren im Anschluss an das gelungene Schaulaufen.

Beeindruckendes Silvester-Schaulaufen des Eislaufvereins Vaduz beim Schlucher-Treff Malbun

Zum ersten Mal präsentierte der Eislaufverein Vaduz mit acht Liechtensteiner Eisläuferinnen ein Silvester-Schaulaufen. Im Rahmen des Silvester-Apéros des Schlucher-Treffs war das zahlreiche Publikum rund um die Eislaufbahn Malbun beeindruckt von den Darbietungen der jüngsten Eisläuferinnen bis zum Schauprogramm der Juniorenläuferin des Liechtensteiner Eislauf-Verbands. Der frühe Silvesterabend, der milde Winterabend und die herrliche Kulisse von Malbun unterstützten die tolle Stimmung der künstlerischen Programme auf dem Eis mit den sportlichen Läuferinnen in ihren schönen Eislaufkleidern.

Mit Liechtensteiner Flaggen in der Hand liefen die acht Sportlerinnen in der Eröffnungsnummer ein. Der EVV ist erfreut, mit eigenen Läuferinnen ein Schauprogramm zeigen zu können. Dass das Eislaufen ein toller Sport ist, zeigte die rege Benutzung der Eislaufplätze in Vaduz und Malbun, aber auch der gute Besuch der Eislaufkurse des EVV mit über 60 Teilnehmern in den Herbst- und Winterkursen in Feldkirch.

Zuerst zeigten Salome Schmid und Rebecca Zauner ihr Können nach einem Jahr im Eislaufsport. Wie die anderen jüngeren Eisläuferinnen erfreuten sie die Zuschauer mit ihren kleinen Kunststücken und mit ihrer grossen Ausstrahlung. In ihrem ersten Auftritt der Juniorenläuferin zeigte Romana Kaiser Eiskunstlauf auf hohem Niveau. Celestina Schmid und Julia Weissenhofer präsentieren in der Folge zu zweit eine rassige Nummer und liessen das Potential der Nachwuchshoffnungen aufblitzen. Die Hobbyläuferin Vanessa Stroppa bewies mit ihrer gelungenen Kür, dass Eislaufen Spass macht.

Auch die Interbronze-Läuferinnen Madlaina Bischof und Anna-Klara Wolf beeindruckten das Publikum. Die beiden trainieren schon seit mehreren Jahren fleissig auf dem Eis und sind Hoffnungsläuferinnen für den Liechtensteiner Eislaufsport. Zum Abschluss begeisterte Romana Kaiser mit ihrem zweiten Showprogramm Halleluja. Beim Finale erhielten die Läuferinnen nochmals einen grossen Applaus, woraufhin der Eisplatz rege von zahlreichen Besuchern genutzt wurde.

Fotos und Videos zum Schaulaufen:

Weiterlesen

Eislaufkurs Weihnachten 2015

21 Kinder haben den Eislaufkurs des EVV in Feldkirch vom 28.12. bis 31.12.2015 besucht. Die Fortschritte zwischen dem Anfängerkurs 1, dem Anfängerkurs 2 bis zu den Fortgeschrittenen waren eindrücklich zu beobachten.

IMG_7680
Anfängergruppe 1

 

IMG_7797
Anfängergruppe 2

 

IMG_7791
Fortgeschrittenengruppe

 

Die Eislauftrainerinnen Bibi und Sandy leiten die Gruppen jeweils zu zweit und können sich so sehr gut auf die jungen Eisläuferinnen und Eisläufer einstellen.

Hier Eindrücke vom zweiten Kurstag: