Über 100 Punkte beim ersten Elite/Senioren-Wettkampf in Zagreb

Bei ihrem ersten Wettkampf in der höchsten Eiskunstlauf-Kategorie, den Elite/Senioren Ladies, erreichte Romana Kaiser beim Golden Bear 2016 (27.-30.10.) in Zagreb erstmals über 100 Punkte. Bei ihrem neuen Personal Best erhielt sie für die Pirouetten mehrere Level-4 Wertungen, aber auch die Schrittfolge bewertete die Jury mit Level 3, was für die gezeigte Schwierigkeit die bestmögliche Note war. Eine solide Leistung zeigte Romana bei den Sprüngen. Ein Sturz bei einem der vier Doppelaxel, die sie teilweise in Kombination präsentierte, sowie nicht vollständige Rotationen bei den Dreifachsprüngen brachten ihr Punkteeinbussen. Insgesamt konnte sich Romana aber darüber freuen, erstmals die 100-Punkte-Grenze geknackt zu haben und mit dem 24. Rang bei 30 Läuferinnen aus 18 Nationen ein zufriedenstellend abgeschlossen zu haben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s