Silvester-Schaulaufen 31.12.2015 in Malbun

IMG_8133
Die acht Läuferinnen des EVV posieren im Anschluss an das gelungene Schaulaufen.

Beeindruckendes Silvester-Schaulaufen des Eislaufvereins Vaduz beim Schlucher-Treff Malbun

Zum ersten Mal präsentierte der Eislaufverein Vaduz mit acht Liechtensteiner Eisläuferinnen ein Silvester-Schaulaufen. Im Rahmen des Silvester-Apéros des Schlucher-Treffs war das zahlreiche Publikum rund um die Eislaufbahn Malbun beeindruckt von den Darbietungen der jüngsten Eisläuferinnen bis zum Schauprogramm der Juniorenläuferin des Liechtensteiner Eislauf-Verbands. Der frühe Silvesterabend, der milde Winterabend und die herrliche Kulisse von Malbun unterstützten die tolle Stimmung der künstlerischen Programme auf dem Eis mit den sportlichen Läuferinnen in ihren schönen Eislaufkleidern.

Mit Liechtensteiner Flaggen in der Hand liefen die acht Sportlerinnen in der Eröffnungsnummer ein. Der EVV ist erfreut, mit eigenen Läuferinnen ein Schauprogramm zeigen zu können. Dass das Eislaufen ein toller Sport ist, zeigte die rege Benutzung der Eislaufplätze in Vaduz und Malbun, aber auch der gute Besuch der Eislaufkurse des EVV mit über 60 Teilnehmern in den Herbst- und Winterkursen in Feldkirch.

Zuerst zeigten Salome Schmid und Rebecca Zauner ihr Können nach einem Jahr im Eislaufsport. Wie die anderen jüngeren Eisläuferinnen erfreuten sie die Zuschauer mit ihren kleinen Kunststücken und mit ihrer grossen Ausstrahlung. In ihrem ersten Auftritt der Juniorenläuferin zeigte Romana Kaiser Eiskunstlauf auf hohem Niveau. Celestina Schmid und Julia Weissenhofer präsentieren in der Folge zu zweit eine rassige Nummer und liessen das Potential der Nachwuchshoffnungen aufblitzen. Die Hobbyläuferin Vanessa Stroppa bewies mit ihrer gelungenen Kür, dass Eislaufen Spass macht.

Auch die Interbronze-Läuferinnen Madlaina Bischof und Anna-Klara Wolf beeindruckten das Publikum. Die beiden trainieren schon seit mehreren Jahren fleissig auf dem Eis und sind Hoffnungsläuferinnen für den Liechtensteiner Eislaufsport. Zum Abschluss begeisterte Romana Kaiser mit ihrem zweiten Showprogramm Halleluja. Beim Finale erhielten die Läuferinnen nochmals einen grossen Applaus, woraufhin der Eisplatz rege von zahlreichen Besuchern genutzt wurde.

Fotos und Videos zum Schaulaufen:

Video Eröffnung:

Salome:

Rebecca:

Romana (Feeling Good):

Julia und Celestina:

Madlaina:

Anna-Klara:

Vanessa:

Romana (Halleluja):

Finale:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s